Anmelden
Ich möchte für die nächsten 30 Tagen angemeldet bleiben
Deutsch
Several pages in the usergroup are available in English. Click on english to visit these pages.
Druckerfreundlich script tags
Sortieren:
Seite 2 von 2 << < 12
Vorheriger BeitragVorheriger Beitrag Nächster BeitragNächster Beitrag
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten
Object reference not set to an instance of an object. Object reference not set to an instance of an object. Object reference not set to an instance of an object.
Stefan CullmannBenutzer ist Offline
Beiträge: 838
Advanced Member


--
26 Mai 2010 16:54
Bereitgestellt von David Proba am 26 Mai 2010 15:10
wo muss man "bohren" damit die javascript script tags in den header (wo sie hingehören) kommen ?
wenn man die im body lässt, ist das nicht xhtml/transitional valide...

Auch auf die Gefahr hin, mich zu blamieren:
Seit wann gehört Javascript in den Header? Alle Welt empfiehlt heutzutage aus Performancegründen das genaue Gegenteil. Und der Standard erfordert nur, dass der Content sauber geparst werden kann (und daher am besten in einer CDATA Sektion steht.)
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
26 Mai 2010 16:56
by the way:
für aktuelles problem hab ich jetzt ne dirty lösung:
- script tags aus der menudef.xml der navi raus tun
- in die default.aspx in den header rein und schön umklammern
=> der quellcode ist valide

solange nur ein portal pro dnn installation betrieben wird, ist das kein problem, trotzdem dirty....
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
26 Mai 2010 17:03
wieso soll das performanter sein, die scripts im body zu haben ?
die müssen eh geladen sein, bevor sie verwendet werden.
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
26 Mai 2010 17:43
ok,
kommando zurück. die dirty lösung taugt nichts. die darstellung der submenus wird dadurch zerschossen.... weshalb auch immer (?!?)
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
27 Mai 2010 03:29
hab da noch ne frage bzgl js...
wenn ich eine js im skin einbinde, dann tu ich das mit
 
<script runat="server">
Private Sub Page_Init(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Init
'add a script reference for Javascript to the head section
Dim oLink As New HtmlGenericControl("script")
oLink.Attributes("language") = "javascript"
oLink.Attributes("type") = "text/javascript"
oLink.Attributes("src") = SkinPath &amp; "MyJavascript.js"
Dim oCSS As Control = Me.Page.FindControl("CSS")
If Not oCSS is Nothing Then
oCSS.Controls.AddAt(0, oLink)
End if

End Sub
</script>


dadurch wird das js an erster stelle angebunden, was aber schlecht ist, wenn man in dem js jquery funktionen verwenden will, weil ja dafür erst das jqeury js geladen sein muss. was tun ?
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
27 Mai 2010 14:48
also im grunde genommen


<script runat="server">
    Private Sub Page_Init(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Init
        'add a script reference for Javascript to the head section
        jQuery.RequestRegistration()
        Dim oLink As New HtmlGenericControl("script")
        oLink.Attributes("language") = "javascript"
        oLink.Attributes("type") = "text/javascript"
        oLink.Attributes("src") = SkinPath &amp; "doepfert.js"
        Dim oCSS As Control = Me.Page.FindControl("CSS")
        If Not oCSS Is Nothing Then
            oCSS.Controls.AddAt(0, oLink)
        End If

    End Sub
</script>
 


funzt aber nicht....
mit jquery.requestregistration() wird meines wissens nach aber einfach überprüft, ob jquery auf der seite geladen wird und wenn nicht, dann wirds hinzugefügt.
das ding ist, jquery wird ja standardmäßig geladen, dummerweise erst ziemlich weit am ende des heads...
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
27 Mai 2010 15:20
ok...
eine idee wäre zu zählen wieviele elemente der header hat und das neue element erst am ende des headers zu platzieren

    Private Sub Page_Init(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Init
        'add a script reference for Javascript to the head section
        Dim cNo As Integer = Me.Page.Header.Controls.Count
        Dim oLink As New HtmlGenericControl("script")
        oLink.Attributes("language") = "javascript"
        oLink.Attributes("type") = "text/javascript"
        oLink.Attributes("src") = SkinPath &amp; "doepfert.js"
        Dim oCSS As Control = Me.Page.FindControl("CSS")
        If Not oCSS Is Nothing Then
            Page.Header.Controls.AddAt(cNo, oLink)
        End If

    End Sub


soviel zur theorie.... in der praxis wird jqeury immer NOCH später eingebunden, wie kann das sein ???
Stefan CullmannBenutzer ist Offline
Beiträge: 838
Advanced Member


--
27 Mai 2010 15:25
Blöde Frage: Welche DNN Version verwendest du denn? Ich frage wegen http://support.dotnetnuke.com/issue...9&PROJID=2
David ProbaBenutzer ist Offline
Beiträge: 47
New Member


--
27 Mai 2010 15:30
boah danke....
das ist genau das.

ich verwende 5.2.3
also einfach die jquery.vb "pimpen" :-)
Christoph HeroldBenutzer ist Offline
Beiträge: 623
Advanced Member


--
27 Mai 2010 17:38
Ansonsten kannst du auch die vom ASP.NET Framework vorgegebene Variante nutzen, per this.Page.ClientScript.RegisterClientScriptBlock die Javascripts hinzuzufügen. Wenn du das im OnPreRender machst, sollte das eigentlich für alle anderen Sachen spät genug sein, dass die dann eben am Ende des Heads auftauchen.
Gruß aus Dormagen
Christoph Herold
HeroldIT
Stefan CullmannBenutzer ist Offline
Beiträge: 838
Advanced Member


--
02 Jun 2010 13:43
http://www.dotnetnuke.com/Community...fault.aspx - Hier wird ein freies SkinObject angeboten, dass beim Skriptladen hilft. Allerdings brauchen wir auch hier die 5.4.2.
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Seite 2 von 2 << < 12

Active Forums 4.2
NOT LICENSED FOR PRODUCTION USE
www.activemodules.com