Anmelden
Ich möchte für die nächsten 30 Tagen angemeldet bleiben
Deutsch
Several pages in the usergroup are available in English. Click on english to visit these pages.
Druckerfreundlich PHP und DNN
Sortieren:
Nächster BeitragNächster Beitrag
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten
daniel weimannBenutzer ist Offline
Beiträge: 69
New Member


--
09 Feb 2018 10:10
Hallo zusammen,

ich habe einen Kunden der seine Webseite die ohne CMS mit PHP erstellt wurde gerne in DNN übertragen hätte.

Hat hier jemand zufällig Erfahrung mit so einer Umsetzung?

Vielen Dank für eure Mithilfe,

Daniel
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 6975
Senior Member


--
09 Feb 2018 10:19
Hallo Daniel,
das Problem stellt sich bei jedem CMS-Wechsel. Auch wenn man das Skin 1:1 nachbauen kann, empfiehlt es sich eher, das Design mit dem Umstieg zu modernisieren.
HTML-Inhalte kann man - sofern sie nicht zu viele Formatierungen enthalten - per Copy & Paste in DNN HTML übernehmen. alle anderen Inhalte (Formulare, etc.) muss man nachbauen. Serielle Listen, Artikel, Blog-Einträge und Forum kann man datenbankseitig migrieren, bei vielen Seiten kann man auch die Seitenstruktur so übernehmen, das ist aber immer ein gewisser Aufwand, der sich nur bei größeren Stückzahlen lohnt.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
DotNetNuke Core-Team & Microsoft MVP
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
daniel weimannBenutzer ist Offline
Beiträge: 69
New Member


--
09 Feb 2018 12:21
Hi Sebastian,

danke für deine schnelle Antwort.
In meinem konkreten Fall sehe ich im Design keinerlei Schwierigkeiten. Auch die HTML Elemente sind sicherlich easy going.
Mein Kunde hat ein Immobilienmakler Unternehmen und eine relativ große Datenbank an Immobilien auf der Webseite mit einer ausgeprägten Filterfunktion und einer ziemlich gut programmierten Backend Benutzeroberfläche, alles via PHP.
Deshalb denke ich ist der Knackpunkt genau an dieser Stelle, am einfachsten wäre es natürlich wenn wir das in PHP komplett übernehmen könnten und in DNN einpflegen, aber die Option scheint es ja nicht zu geben, richtig?
Also wäre wahrscheinlich die Überlegung zu schauen, welche Module es hier an dieser Stelle schon gibt und wie viele "customization" Arbeit anfallen wird oder hast du vielleicht eine ander Idee und Erfahrung mit so einer Geschichte?

Viele Grüße,
Daniel
Andreas DeckeBenutzer ist Online
Beiträge: 196
Basic Member


--
09 Feb 2018 13:01
Hallo Daniel,

einen Import der "business logic" adhoc nach DNN gibt es sicher nicht. Die DB bzw. die Tabellen welche die Immobilien abbilden lassen sich sicher nach DNN importieren (da kann bestimmt der Sebastian was zu sagen :-)).

Eine Listview (Übersicht der Immos) und eine DetailView zu implementieren, und eine View zum bearbeiten der Daten, das richt förmlich nach einem neuen Modul. Ja, und wenn man dann schon dabei ist, baut man auch lauter nette Filter und/oder eine Suche ein. Und wenn man dann noch registrierte User hat, kann man leicht so etwas wie eine Merkliste oder "Meine Favoriten" bauen.
Grüße aus Bonn
Andreas Decke
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 6975
Senior Member


--
09 Feb 2018 13:31
Hallo Daniel,
wenn es nur um die Immobilien geht, kann man natürlich überlegen, diese zumindest vorübergehend per iFrame einzubinden - eine Integration in die DNN-Datenbank oder mit der Benutzerverwaltung wie die von Andreas beschriebenen Favoriten gibt es dann natürlich nicht und ich würde das auch nur als vorübergehende Lösung ansehen. Besser ist es, ein DNN-Modul zu verwenden, das kann ein generisches wie 2scx oder OpenContent sein, aber da die Datenstruktur schon vorliegt und man die Tabellen einfach übernehmen könnte, würde ich auch eher auf eine Individualprogrammierung setzen. Bei Fragen dazu stehe ich gerne zur Verfügung.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
DotNetNuke Core-Team & Microsoft MVP
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
daniel weimannBenutzer ist Offline
Beiträge: 69
New Member


--
09 Feb 2018 16:55
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten, dass hilft mir schon sehr weiter. Per Iframe war auch eine meiner Überlegungen, allerdings kollidiert das dann wieder mit unseren SEO Vorstellungen und lässt sich auf Dauer nicht in Einklang bringen.
Ich werde mir hier mal mehr Gedanken dazu machen und auch nochmals mit meinem Kunden darüber sprechen.
@Sebastian, danke für dein Angebot, ich werde dich bei Bedarf anpingen

Schönes Wochenende,
Daniel
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.

Active Forums 4.2