Anmelden
Ich möchte für die nächsten 30 Tagen angemeldet bleiben
Deutsch
Several pages in the usergroup are available in English. Click on english to visit these pages.
Druckerfreundlich DotNetNuke 7 Roadshow - wie war's?
Sortieren:
Vorheriger BeitragVorheriger Beitrag Nächster BeitragNächster Beitrag
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten
Michael TobischBenutzer ist Offline
Beiträge: 917
Advanced Member


--
16 Feb 2013 10:15
Hallo alle, die dabei waren!

Gestern ist die DotNetNuke 7 Roadshow in Berlin zu Ende gegangen. Ich war bei den ersten beiden Terminen in Wien und München als Sprecher dabei, und hatte den Eindruck, dass dieses Format ganz gut angekommen ist. Sicherlich gibt es aber auch einiges, was man besser machen kann, daher mein Aufruf an alle, hier Feedback zu geben: Wie war's? Ist dieses Format (Roadshow) besser als die bisherigen Usergroup-Treffen? Was war gut, was ist verbesserungswürdig?

Und diejenigen, die nicht dabei waren: Gab es ausser Zeitmangel noch andere Gründe, warum? Waren die Themen zu uninteressant? Oder warum bist du nicht gekommen?

Ich würde mich hier wirklich über Feedback freuen - und ich bin mir sicher, dass alle anderen, die daran beteiligt waren, auch daran interessiert sind.

Gruß aus Innsbruck
Michael
Walter JungBenutzer ist Offline
Beiträge: 244
Basic Member


--
17 Feb 2013 16:05
Hallo, mit hat die Veranstaltung mit Sebastian Leupold in Bad Homburg gut gefallen. Besonders wenn soviel Neues wie unter DNN 7.03 auf die DotNetNuke Gemeinde zukommt, ist es sicherlich gut, dies zu präsentieren und zu diskutieren. Bei dem doch überschaubaren Kreis, wäre es vielleicht sinnvoll gewesen, wenn jeder der Anwesenden sich kurz vorgestellt hätte und auch vielleicht ein Visitenkartenaustausch angeregt werden könnte. Ich weiß auch nicht, wie das mit den Kosten geregelt ist. Ich wäre schon bereit für eine solche Veranstaltung einen Betrag zu bezahlen. Also hinsichtlich Optimierung ist noch Raum genug.
Vielen Dank für Euren Einsatz. - Gruß Walter Jung
Henner.UngethümBenutzer ist Offline
Beiträge: 141
Basic Member


--
17 Feb 2013 19:18
Hallo zusammen,
ich war in Berlin, und es hat mir sehr gut gefallen.
Auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Sprecher.
Die Gruppe der Teilnehmer war nicht zu groß, sodass auch auf individuelle Fragen eingegangen werden konnte.
Die Themen waren für mich allesamt interessant.
Neuigkeiten zu DNN 7 genauso wie DNN goes mobile, DNN on AZURE und DNN Social Groups.
Sehr wertvoll waren auch die "Pausengespräche", in denen man seine eigenen "Sorgen mit DNN" mit den Teilnehmern diskutieren konnte,
und auch manchen hilfreichen Tipp bekam.
Ich habe mich auch gefreut, Kontakte von der webConnection (2011 in Hamburg) wiederzutreffen und neue Kontakte zu knüpfen.
Insofern stimme ich Walter zu:
Ein Austausch der Kontaktdaten wäre schön gewesen. Der Vorschlag traf in Berlin aber nicht die Zustimmung aller Teilnehmer.
Aber vielleicht kann man das ja noch nachholen.

Auf jeden Fall wäre ich an weiteren Treffen in diesem Rahmen interessiert.
Durch die Anregungen während (und neben) der Veranstaltung gibt es genug interessante Themen dafür.
beste Grüße aus Herford
Henner
+++++++++++++++++++++++++++++
Michael TobischBenutzer ist Offline
Beiträge: 917
Advanced Member


--
18 Feb 2013 06:25
Bereitgestellt von Walter Jung am 17 Feb 2013 17:05 
[...] Ich weiß auch nicht, wie das mit den Kosten geregelt ist. Ich wäre schon bereit für eine solche Veranstaltung einen Betrag zu bezahlen.[...]
Hallo Walter,

darüber kann ich dich aufklären: Die Räumlichkeiten wurden von den jeweiligen Microsoft-Subs kostenlos bereitgestellt. Die Sprecher haben ehrenamtlich gearbeitet (das heißt für die Vorbereitung der Vorträge, den Vortrag selbst und die Fahrtkosten/Spesen keinen Ersatz erhalten). Der Usergroup selbst sind also keine Kosten entstanden.

Gruß aus Innsbruck
Michael
Michael Tobisch
DNN★MVP
dnnWerk Austria - das österreichische Mitglied des dnnWerk-Verbunds dnn-Connect.org - The most vibrant community around the DNN-platform
Guido BornBenutzer ist Offline
Beiträge: 31
New Member


--
21 Feb 2013 12:17
Hallo,

ich war in Bad Homburg dabei.

Ich fand die regionale Vertielung gut, somit waren es wirklich nur kurze Wege.
Danke noch einmal an Herrn Sebastian Leupold der hier informierte.
Denke für die Zukunft wäre zu überlegen, ob zwei Tracks angeboten werden.
Der Aufwand ist doch der gleiche einen für die Entwicklung und einen für den Betrieb.

Gruß

Guido Born
Michael TobischBenutzer ist Offline
Beiträge: 917
Advanced Member


--
22 Feb 2013 15:57
Hallo Guido,

danke für die Rückmeldung. Der Aufwand wäre aber schon größer: 1.) müsste man mehr Sprecher dazu motivieren, und das ehrenamtlich (siehe oben), und 2.) bräuchte man mehr Räume. OK, das sind keine unlösbaren Probleme, aber ich meine doch dass zwei Tracks für 15-20 Teilnehmer (zumindest waren es in Wien und München soviel) etwas hoch angesetzt ist...

Wie viele Teilnehmer waren denn in Bad Homburg (und bei den anderen Veranstaltungen) dabei?

Gruß aus Innsbruck
Michael
Michael Tobisch
DNN★MVP
dnnWerk Austria - das österreichische Mitglied des dnnWerk-Verbunds dnn-Connect.org - The most vibrant community around the DNN-platform
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 7064
Senior Member


--
22 Feb 2013 17:31
Hallo Guido,
da ich in Bad Homburg alleine war, waren mir zwei Gruppen schon schwergefallen. Ich sehe den Bedarf an Entwicklerthemen, denke hier aber eher wieder an eine zentrale Veranstaltung - dafür braucht man doch mindestens einen ganzen Tag. Das ist aber auch ein Haufen Arbeit in der Vorbereitung und braucht einige Freiwillige für die Durchführung als Community-Veranstaltung.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
Eva KornmannBenutzer ist Offline
Beiträge: 21
New Member


--
25 Feb 2013 14:33
Hallo,
ich war eine der Teilnehmerinnen in Bad Homburg. Mir als relativem DNN-Newbie hat die Präsentation von Sebastian Leupold sehr gut gefallen, wenn wieder eine ähnliche Veranstaltung stattfindet, möchte ich auf jeden Fall dabei sein. Schade fand ich, dass Sebastian die gesamte Präsentation alleine machen musste, auch wenn man ihm keine Ermüdungserscheinungen anlasten konnte. Vielen Dank für die Veranstaltung, die mich persönlich deutlich weitergebracht hat. Beim nächsten Mal werd ich auch schlaue Fragen stellen und nicht nur ergriffen lauschen.

Kleines Manko: Offensichtlich kamen alle ausser mir durch die Tiefgarage in das Gebäude, am Haupteingang musste ich warten, bis zufällig jemand mit einem Schlüssel kam und mich mit hineinnahm. Auf mein Klingeln hatte niemand reagiert.
Henner.UngethümBenutzer ist Offline
Beiträge: 141
Basic Member


--
25 Feb 2013 17:28
Bereitgestellt von Sebastian Leupold am 22 Feb 2013 18:31
....Das ist aber auch ein Haufen Arbeit in der Vorbereitung und braucht einige Freiwillige für die Durchführung als Community-Veranstaltung.
Hallo Sebastian,
die webConnections 2011 in Hamburg und die Roadshow haben mir sehr gut gefallen.
Das ruft nach Wiederholung / Neuauflage, wobei ich persönlich eine 2-tages Veranstaltung favorisieren würde.

Natürlich dürfen Fachvorträge und/oder Workshops nicht fehlen.
Es sind (für mich jedenfalls) aber auch die Gespräche am Rande und das abendliche gemeinsame Networking,
die zum Gelingen einer Veranstaltung beitragen. Insofern sind zwei Tage vielleicht nicht verkehrt, auch wenn es wohl deutlich mehr
Organisationsaufwand bedeutet.
Um der Community (von der ich schon stark profitiert habe) etwas zurückzugeben, wäre ich gerne bereit, Dich als Freiwilliger im Rahmen meiner Möglichkeiten bei den Vorbereitungen zu unterstützen.
Einen möglicherweise geeigneten Veranstaltungsort, ruhig gelegen, sehr gut erreichbar, und dennoch im moderaten Kostenrahmen hätte ich da schon im Kopf ;-)
Sag einfach Bescheid, dann schaun mer mal...


beste Grüße aus Herford
Henner
+++++++++++++++++++++++++++++
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.

Active Forums 4.2